Zwei 2te Plätze in Herzogsdorf!

Vergangenen Sonntag ging schon der vorletzte Lauf der ÖMSV Autocross Staatsmeisterschaft 2018 über die Bühne.

Vom MSV-Lohn waren drei Fahrer am Start.

Rene Röhrnbacher in der Tourenwagenklasse bis 2000ccm konnte sich den zweiten Platz in Herzogsdorf sichern.

Dominik Fröschl und Jürgen Mayerhofer lieferten sich mit ihren Buggies einen Kampf um die Stockerlplätze. Für Jürgen reichte es mit dem vierten Platz leider nicht ganz. Dominik wurde hinter Hannes Hochegger Zweiter.

Mit technischen Problemen zum Sieg!

Leider hatten unsere Fahrer in Meiselding mit einigen technischen Problemen zu kämpfen. Rene Röhrnbacher konnte sich jedoch mit Getriebe Probleme den ersten Platz sichern. Jürgen Mayerhofer landete nach einem Motorenwechsel noch am dritten Platz. Jakob Grün und Dominik Fröschl hatten leider nicht so viel Glück und mussten ihre Fahrzeuge schon vorzeitig auf den Hänger befördern.

Video Meiselding Rene Röhrnbacher

Oberraktisch - Alle Fahrer am Treppchen

Hervorragendes Ergebnis für den MSV - Lohn in Oberraktisch!

1. Rene Röhrnbacher
1. Michael Fröschl
2. Dominik Fröschl
2. Jakob Grün
3. Jürgen Mayerhofer